Termine 2018

  • 12. August 2018: Literatur Pic Nic, Klagenfurt am Wörthersee
  • 15. Mai 2018: Österreichisches Kulturforum Berlin
  • 12. Mai 2018, 19:00 Uhr: Lesung im Rahmen von „Art & Eat“ in Klaus an der Pyhrnbahn
  • 4.-8. April 2018: Rauriser Literaturtage 2018
  • 19.-25. März 2018: Lesereise Österreichisches Kulturforum Prag, Tschechien
  • 14. März 2018: BBS Rohrbach (Lesung aus „Watschenmann“)
  • 24. Februar 2018: Bücherei Grünau (Lesung aus „FanniPold“)
  • 23. Jänner 2018: Zeitschriften-Präsentation KOLIK im Schauspielhaus Wien
  • 15. Jänner 2018, 19:30 Uhr: Café Museum Wien
  • 14. Jänner 2018, 16:00 Uhr: Pfarrzentrum St. Hippolyt Eferding
  • 11. Jänner 2018, ab 8:50 Uhr: Bibliothek Gymnasium Dachsberg/Prambachkirchen

Termine 2017

  • 14. Dezember 2017: Zeitschriften-Präsentation SALZ in der Alten Schmiede, Wien
  • 25. November 2017: Freistädter Literaturtage
  • 24. November 2017: Lesung im Rahmen der Kritischen Literaturtage in Salzburg (24.11.-26.11.2017)
  • 11. November 2017, 20.00 Uhr: KUBA Eferding (Lesung aus dem neuen Buch & Hedwig/Jungwirth/Peschka: Wilde Jagd)
  • 11. November 2017, 11.30 Uhr: Lesung auf der BUCH WIEN, Literaturcafé, Halle D, Stand 13a | 14:00 Uhr: Gespräch mit Heinz Sichrovsky, Marlene Streeruwitz, Anna Baar und Theodora Bauer in der NEWS-Leselounge
  • 2. November 2017: Eferdinger Gastzimmer (Sterntaler/Allerseelen-Lesung, Vernissage Ausstellung Michael Hedwig)
  •  27. Oktober 2017, 11.05 Uhr: Bachmannpreis-Lesung Autolyse Wien in der Literatursendung „Radiogeschichten„, Radio Ö1 (auch per Livestream)
  • 26. Oktober 2017: Belgrader Buchmesse, Goethe Institut: Gespräch mit Paul Gruber und Jelena Lengold im Rahmen der Veranstaltung Wie gut kennst Du mich?
  • 7. Oktober 2017, 9:00 Uhr: Lesung im Literatur-Café der Bibliotheksfachtagung des Landes Oberösterreich im Bildungshaus St. Magdalena, Linz/Urfahr
  • 26. September 2017, 19:30 Uhr: Lesung mit meinem Verlagskollegen Leopold Federmair im StifterHaus, Linz
  • 16. September 2016, 19:03 Uhr: Buchvorstellung und Bachmannpreis-Lesung Autolyse Wien in der Literatursendung „Premiere„, Radio Oberösterreich (auch per Livestream)
  • 16. September 2017, 16:45 Uhr: Lesung im Kleinen Landhaus Saanen im Rahmen des Literarischen Herbstes Gstaad, Schweiz (14.9.-17.9.2017).
  • 7. September 2017, 19:00 Uhr: Buchpräsentation Autolyse Wien. Erzählungen vom Ende um 19:00 Uhr in der Österreichischen Gesellschaft für Literatur in Wien
  • 27. Juli 2007, 20:00: Lesung bei den O-Tönen (aus Autolyse Wien), Museumsquartier, Hof 8, 1070 Wien, mit Rosemarie Poiarkov.
  • 5. bis 9. Juli 2007: Teilnahme an den TddL 2017 in Klagenfurt
  • 1. Juni 2017, 20:00 Uhr: Lesung mit Mario Schlembach in der Buchhandlung Riegler in Bruck an der Leitha
  • 28. April 2017, 19.30 Uhr: Lesung in der Bücherei Aschach an der Donau
  • 27. April 2017, 20.00 Uhr: Offenes Kulturhaus Vöcklabruck
  • 26. März 2017, 14.30 Uhr: Literadio – Halle 4, Stand E 209, Leipziger Buchmesse 2017 
  • 26. März 2017, 11.00 Uhr:  Forum Literatur – Halle 4, Stand F 100, Leipziger Buchmesse 2017
  • 25. März 2017, 18.30 Uhr: Leipzig liestCafé Puschkin 
  • 25. März 2017, 15.30 Uhr: Österreich KaffeehausLeipziger Buchmesse 2017
  • 19. März 2017: Literarische Matinee/Cremant Melange in der Österreichischen Botschaft in Luxemburg 
  • 27. Februar 2017, 19:00 Uhr: Literaturhaus Graz
  • 25. Februar 2017, 19:00 Uhr: Schlossgärtnerei Wartholz, Bad Reichenau a. d. Rax
  • 1. Februar 2017, 19:00 Uhr: Literatur im MUSA – Museum Startgalerie Artothek Wien
  • 31. Jänner 2017, 19:00 Uhr: Literaturhaus Innsbruck

15. Dezember 2016: Tea for Three – Literarisches Kamingespräch mit Klaus Nüchtern, Daniela Strigl und Fritz Ostermayer

In der Hecklounge der Hauptbücherei am Wiener Gürtel die Literaturkritikerin und Germanistin Daniela Strigl (Universität Wien) und der Falter-Redakteur und Literaturkritiker Klaus Nüchtern den Musiker, Radiomacher und Leiter der Wiener »Schule für Dichtung«, Fritz Ostermayer zum Tea für Three – ein Gespräch über drei Neuerscheinungen. 

Karin Peschka: FanniPold (Otto Müller)
Kathrin Röggla: Nachtsendung (S. Fischer)
Alfred Hayes: Alles für ein bisschen Ruhm (a. d. Englischen von Matthias Fienbork; Nagel & Kimche)

Zeit:  19.30 bis 21.00 Uhr
Ort: Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Urban-Loritz-Platz 2a, Hecklounge, 2.OG, College 3


28. November 2016: Lesung im Literaturhaus Salzburg

Eine Lesung, die ich gemeinsam mit einer Verlagskollegin bestreiten werde: Elisabeth Reichart und ich lesen aus unseren neuen Büchern.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Literaturhaus Salzburg, Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg, Österreich


14. November 2016: Lesen im Wiener Kaffeehaus! 

Eine Lesung im schönen Rahmen des Café Museum, mitten in Wien. Ein Kaffeehaus mit eigenem Literaturprogramm.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Café Museum, Operngasse 7, 1010 Wien


12. November 2016: „FanniPold“-Lesung auf der BUCH WIEN 

Im Rahmen der BUCH WIEN gibt es auch eine „FanniPold“-Lesung – am Samstag im Literaturcafé, Halle D, moderiert von Michael Freund („Der Standard„). Freu mich auf den Trubel!

Beginn: 11.30 Uhr
Ort: Literaturcafé, Messe Wien, Halle D (U2 Station Krieau)


11. November 2016: Vorstellung der „schreibART AUSTRIA“ 

Auf der BUCH WIEN wird die aktuelle Ausgabe der „schreibART AUSTRIA“ präsentiert, einer Publikation des Außenministeriums zum heimischen Literaturprogramm. Die Idee dahinter ist, österreichische Autorinnen und Autoren ins Ausland zu empfehlen, zu Lesungen und Gesprächen. Botschafterin Dr. Teresa Indjein, Leiterin der Sektion Kultur im BMEIA, hat dieses Projekt ihr ins Leben. Mit ihr und mir wird die Autorin Angelika Klammer, Mitglied der Schreibart-Jury, ein Gespräch führen. Im Anschluss lese ich einen kurzen Auszug aus „FanniPold“.

Die Internationale Buchmesse & Lesefestwoche findet vom 10. – 13. November 2016 statt.

Beginn: 16.00 Uhr
Ort: Literaturcafé, Messe Wien, Halle D (U2 Station Krieau)


17. Oktober 2016: „Verbindungen: Fries, Klang, Text“ auf OKTO TV

okto

OKTO TV Livestream

Im Juni 2016 haben sich Michael Hedwig (Maler), Rudolf Jungwirth (Komponist) und ich mit Unterstützung von Udo Somma (Technik) im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Donnerstags in der Bibliothek” der Universitätsbibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien auf die Suche nach den feinen Kanälen gemacht, die uns verbinden. ( „Verbindungen: Fries, Klang, Text“ / Fotos vom Abend in der Bibliothek)

András Bálint und Hansi Hubner haben gefilmt und fotografiert – und jetzt wird das Ergebnis auf OKTO TV gezeigt – und ist dann in der Oktothek nachzusehen.

Beginn: 20.35 Uhr
Wo: OKTO TV


12. Oktober 2016: Lesung in der Kleinen Kellergalerie, Eferding

„FanniPold“ spielt in einem Ort, der Eferding schon ein wenig ähnlich ist. Umso konsequenter die Lesung in meiner Heimatstadt. Freu‘ mich auf alle Lesungen – und auf diese besonders.

Beginn: 19 Uhr
Ort: Kleine Kellergalerie, Starhembergstraße 6, 4070 Eferding


10. Oktober 2016: Lesung in der Alten Schmiede, Wien

Almut Tina Schmidt liest aus ihrem Roman „Zeitverschiebung“, ich bringe „FanniPold“ mit in die Alte Schmiede, moderiert wird von Angelika Reitzer.

Beginn: 19 Uhr
Ort: Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9, 1090 Wien


1. Oktober 2016: „FanniPold“ in „Premiere“, ORF Radio OÖ

20 Minuten „FanniPold“ – anzuhören (auch per Livestream) in der Literatursendung „Premiere“, Radio Oberösterreich (Beginn: 19.03).

Beginn: 19.03 Uhr
Ort: Radio Oberösterreich


22. September 2016: Buchpräsentation im Stifterhaus, Linz

Mein Verlagskollege Leopold Federmair und ich präsentieren unsere neuen Bücher. Leopolds Buch: „Rosen brechen – Österreichische Erzählungen, und meines: „FanniPold“ im schönen Rahmen des Linzer Adalbert-Stifter Hauses.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ, Adalbert-Stifter-Platz 1, A-4020 Linz


7. September 2016: „FanniPold“ im Radio FRO 105.0

Hannelore Leindecker stellt meinen neuen Roman „FanniPold“ in der Sendung „Anstifter“ (17.30-18.00 Uhr) vor.
Radio FRO 105.0 – das freie Radio in Linz

Wiederholung am 8. September um 8.00 Uhr

Die Sendung steht direkt per Livestream oder später in der Mediathek zur Verfügung – beides zu finden auf der Webseite Radio FRO 105.0.

Beginn: 17.30 Uhr (wird noch nachgetragen)
Ort: Radio FRO 105.0


9. Juni 2016: Verbindungen: Fries, Klang, Text

Das neueste Projekt mit Michael Hedwig – diesmal erweitert um Rudolf Jungwirth und technisch unterstützt von Udo Somma. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Donnerstags in der Bibliothek“ der Universitätsbibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien.

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, Mezzanin, Raum M7, Universitätsbibliothek, Lesesaal, 1010 Wien


2. Juni 2016: Linzer Frühling

Literatur und so beim Linzer Frühling. Eine Auswahl aus Texten, einen Einblick in das neue Buch, das im Herbst in die Buchhandlungen kommen soll – und das alles im Wissensturm der Stadtbibliothek.

Beginn:  19.30 Uhr
Ort: Wissensturm Linz, Kärntnerstraße 26, 4020 Linz


30. Mai 2016: Haymon Buchhandlung (Innsbruck)

Schön langsam wird es ernst mit dem neuen Buch. In der Innsbrucker Haymon Buchhandlung werde ich aus „FanniPold“ lesen. Bin gespannt, wie sich das anfühlt, mitten in der Lektoratsphase. Besondere Freude: Mein Verleger, Arno Kleibel vom Otto Müller Verlag, ist mit von der Partie. Und Gabriele Wild (Literaturhaus Innsbruck) moderiert.

Beginn:  19.00 Uhr
Ort: Haymon Buchhandlung, Sparkassenplatz 4, 6020 Innsbruck


24. Mai 2016: Lesung in der Pfarre Garsten

Eine weitere „Watschenmann“-Lesung steht auf dem Programm, dieses Mal in Garsten, also gar nicht so weit weg von Eferding. Eingeladen wurde ich von der Pfarre Garsten, ich freue mich auf den Abend und die Gespräche.

Beginn:  19.30 Uhr
Ort: Öffentliche Bibliothek der Pfarre Garsten, Am Platzl 2, 4451 Garsten


25. April 2016: Austrian Library in Belgrade

Eine Lesung im Rahmen des „Writer in Residence“-Programmes. Ein Monat Belgrad – am 25. April ist dieser Monat schon fast vorbei, die Stadt wird mir vertraut sein und zu einem Stück Heimat geworden. Die Lesung und das Gespräch findet in der Österreich-Bibliothek (eingebettet in die Universitätsbibliothek) statt.

Beginn:  18.00 Uhr
Ort: Belgrade University Library „Svetozar Markovic“, Boulevard of King Aleksandar 71, 11000 Belgrade


19. April 2016: Workshop Novi Sad

Ich freue mich darauf, an der Universität von Novi Sad mit Studentinnen und Studenten des Lehrgangs „Deutsche Sprache und Literatur“ zu sprechen. Ein Workshop zum Thema „Übersetzung“ mit Beispielen aus dem „Watschenmann“. Für mich eine sehr spannende Sache – für die Teilnehmer/innen hoffentlich auch.

Beginn: (nachmittags)
Ort: Univerzitet u Novum Sadu, Dr Zorana Đinđića 1, 21000 Novi Sad


14. März 2016: Lesung im Wien Haus in Brüssel

Der Alpha-Literaturpreis wirkt nach und führt zu meiner ersten Reise nach Belgien. Das Wien-Haus in Brüssel hat mich, gemeinsam mit der Hauptbücherei der Stadt Wien und den Casinos Austria, zu einer „Watschenmann“-Lesung eingeladen.

Ich freu‘ mich sehr – und nicht nur auf belgische Schokolade. Infos und Anmeldung (bis 7. März) gibt es hier.

Beginn:  18.30 Uhr
Ort: Wien-Haus, Avenue de Tervueren 58, B-1040 Brüssel


3. Februar 2016: Lesung im MUSA, Wien

Eine Lesung mit Christian Futscher im MUSA Wien. Eingeladen als Canetti-Stipendiatin 2015, werde ich Texte aus dem Roman lesen, an dem ich derzeit arbeite.

Beginn:  19.00 Uhr
Ort: MUSA Museum Startgalerie Artothek, Felderstraße 6-8, 1010 Wien


21. Dezember 2015: Schell Collection, Graz

Oskar Stockers berührende Ausstellung „eingesperrt – never forget“ neigt sich dem Ende zu. Im Rahmen der Finissage bin ich eingeladen, aus meinen Texten zu lesen.

Beginn:  19.30 Uhr
Ort: Schell Collection, Wiener Straße 10, 8020 Graz


12. November 2015: Evangelisches Gemeindezentrum Eferding

Lesen in meiner Heimatstadt ist immer etwas Besonderes – diesmal eingeladen vom Evangelischen Gemeindezentrum in Kooperation mit der Stadtbücherei Eferding, und zum ersten Mal auch mit Auszügen aus dem Buch, an dem ich gerade schreibe. Ich freue mich sehr darauf.

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Evangelisches Gemeindezentrum, Schaumburgerstraße 17, 4070 Eferding


16. bis 24. Oktober 2015: Teheran, IRAN

Das Österreichische Kulturforum Teheran hat mich eingeladen, im Rahmen der „Österreich liest“-Woche in den Iran zu reisen. Was für ein wunderbares Abenteuer! Ich freue mich sehr, auf Menschen und Orte, auf ganz neue Begegnungen und natürlich die Lesungen. Fix sind bisher diese:

19. Oktober ab 10:30 h: Uni Beheshti, Studenten der Fakultät für deutsche Sprache

19. Oktober ab 20:00 h: ÖKF, Literaturabend

20. Oktober ab 16:30 h: Book City

Ich Glückskind!


19. Juni 2015: Rund um die Burg (Wien)

Lesen im Burgzelt – und heuer bin ich dabei. Eine „Watschenmann“-Lesung im Rahmen des Lesefestes „Rund um die Burg„.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Wiener Städtische Lesebühne, Burgzelt (zwischen Wiener Burgtheater und dem Cafe Landtmann) 1010 Wien.

Programm Rund um die Burg


28. Mai 2015: Ausstellung und Lesung, Akademie der bildenden Künste (Wien)

Aus Bild wird Text wird Bild wird Text …
Ein Reagieren, ein Antworten, ein Dialog?

Auf jeden Fall: ein Prozess.

BITELDXT/TEBIXTLD und mehr.

Nach „Sterntaler“ (2008) und „Tagwerk & Nachtarbeit. Miniaturen“ (2014)
die dritte Zusammenarbeit von Karin Peschka (Text) und Michael Hedwig (Bild).

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, Mezzanin, Raum M7, Universitätsbibliothek, Lesesaal, 1010 Wien

Ankündigung bei Michael Hedwig.


23. – 28. April 2015: European First Novel Festival (Budapest)

Das European First Novel Festival findet im Rahmen des 22. Budapest International Book Festivals statt. Ich darf Österreich dort mit „Watschenmann“ vertreten – und freue mich auf neue Leute, die eigenen Lesungen, die der anderen Schreibenden, auf Workshops, Diskussionen, das Rahmenprogramm … und auf Ungarn!

www.bookfestival.hu


13. April 2015: Lesung im Kunsthaus Muerz (Mürzzuschlag)
Da mich das Kunsthaus Muerz zu einer Lesung eingeladen hat, werde ich bald wieder auf einer meiner Lieblingszugstrecken unterwegs sein: über den Semmering, mit der Nase am Fenster.

Ich freu‘ mich auf beides sehr: die Zugfahrt und die Lesung.

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Kunsthaus Muerz
Ankündigung


12. März 2015: Lesung im Café zum Kuckuck (Amstetten)

„Zum Kuckuck“ heißt das Café in der Linzerstraße in Amstetten, das früher auch ein Plattenladen war. Geblieben ist die Liebe zur Musik und die Offenheit für Kultur generell.

Ich freue mich sehr, vom Kulturhof Amstetten zu einer Lesung eingeladen worden zu sein, die im Kinosaal des Café Zum Kuckuck stattfinden wird.

Beginn: 19:30 h


9. Februar 2015: Lesung im Café Museum (Wien)

Lesen dort, wo ein großer Teil des Buches entstanden ist: im Kaffeehaus.

Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Café Museum, Operngasse 7, 1010 Wien


3. Februar 2015: Lesung im Literaturhaus am Inn (Innsbruck)

Ich weiß gar nicht mehr, wann ich zum letzten Mal in Innsbruck war! Freue mich sehr darauf.

Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Literaturhaus am Inn, Josef-Hirn-Straße 5, 10. Stock , A-6020 Innsbruck


15. Jänner 2015: Lesung im StifterHaus (Linz)

„Konfliktzonen – Kriegsfolgen“ ist das Thema der Lesung, die ich zusammen mit Ljuba Arnautovic gestalten werde. Ljuba, die heuer mit dem Exil-Literaturpreis ausgezeichnet wurde und eine wunderbare Autorin ist, wird ihren Siegertext („Es dürfen Ersatzstoffe verwendet werden“) lesen. Ich lese wieder aus dem „Watschenmann“ Moderiert wird der Abend von Günter Kaindlstorfer.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ, Adalbert-Stifter-Platz 1, A-4020 Linz


18. November 2014: Lesung im Literaturhaus Salzburg „Kriegs.Folgen“ nennt sich die Lesungsreihe des Salzburger Literaturforums Leselampe, ein Thema zu dem der „Watschenmann“ perfekt passt. Ich freue mich sehr, in der Stadt „meines“ Verlages zu lesen. Ich habe dort auch Verwandtschaft, zwei Cousinen, ein Cousin. Und bis kurzem die Tante Maridi. (Link zur Ankündigung)

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Literaturhaus Salzburg, Strubergasse 23, 5020 Salzburg


13. November 2014: Lesung auf der „BUCH WIEN“ 

Auch auf der BUCH WIEN werde ich lesen. Die 7. Internationale Buchmesse findet vom 13. – 16. November 2014 statt, ich bin schon recht neugierig, wie es sein wird, dort nicht nur Besucherin zu sein.

Beginn: 16.45 Uhr (voraussichtlich)
Ort: Messe Wien, Halle D (U2 Station Krieau)


17. Oktober 2014: Ausstellung und Lesung, Galerie am Park, Wien

„Endlosschleife“ heißt die Ausstellung in der „Galerie am Park“ – und die Aussteller/innen sind Simina Badea („Das Bildhafte in der TCM“) und Michael Hedwig („Druckgraphisches Werk“). Am 17. Oktober lese ich aus dem „Watschenmann“ und präsentiere mit Michael unser gemeinsames Projekt „Tagwerk & Nachtarbeit. Miniaturen“.

Dabei handelt es sich um 12 wunderschöne Radierungen Michaels zu Kurztexten von mir. Die Lesung wird von der Bildprojektion begleitet.

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Galerie am Park, Liniengasse 2, 1060 Wien


26. September 2014: Lesung in Eferding, Raiffeisenbank

Ein ganz besonderer Termin: Ich lese aus dem „Watschenmann“ in meiner Heimatstadt, vor Leuten also, die mich zum Teil noch aus dem Wirtshaus kennen (nicht als Gast – sondern in meiner Eigenschaft Wirtstochter). Veranstalter ist die Raiffeisenbank Eferding, die Lese-Verschnaufpausen werden musikalisch begleitet von Magdalena Kraus, und dann gibt es ein Büffet.

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Raiffeisenbank Eferding, Schiferplatz 24, 4070 Eferding


25. September 2014: Lesung in der Alten Schmiede, Wien

Im Rahmen der Reihe „Literarische Neuerscheinungen“ lese ich aus meinem Roman „Watschenmann“ und Constantin Göttfert aus seinem Roman „Steiners Geschichte.Einleitung von Angelika Reitzer, die auch das anschließende Gespräch moderiert. (Link zur Ankündigung)

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9, 1090 Wien