Reden (auch) über „FanniPold“ – Tea for Three in der Hauptbücherei Wien

07/12/2016

Am 15. Dezember 2016 diskutieren die Literaturkritikerin und Germanistin Daniela Strigl (Universität Wien), der Falter-Redakteur und Literaturkritiker Klaus Nüchtern und ihr Gast Fritz Ostermayer, Musiker, Radiomacher und Leiter der Wiener »Schule für Dichtung«, im Rahmen ihrer Tea for Three-Literaturgespräche  drei literarische Neuerscheinungen.  

Karin Peschka: FanniPold (Otto Müller)
Kathrin Röggla: Nachtsendung (S. Fischer)
Alfred Hayes: Alles für ein bisschen Ruhm (a. d. Englischen von Matthias Fienbork; Nagel & Kimche)

Zeit:  19.30 bis 21.00 Uhr
Ort: Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Urban-Loritz-Platz 2a, Hecklounge, 2.OG, College 3

%d Bloggern gefällt das: