Ich habe über mein erstes Mal geschrieben

26/09/2019

Klassischer Klickköder, diese Überschrift. Obwohl ich ruhig das englische Original verwenden kann: Clickbait. Immerhin hat mein Beitrag in der von Wolfgang Paterno bei Czernin herausgegebenen Anthologie Das erste Mal einen englischen Titel: Book # 1 

Ich kenne bislang nur meinen (trotz des Titels deutschsprachigen) Text. Die anderen erwarten mich nach meiner Balkan-Reise in Wien. Empfehlen kann ich das Buch ung’schaut jetzt schon.

Weswegen? Wegen der Kolleg/innen: Leopold Federmair, Milena Michiko Flasar, Daniel Glattauer, Sabine Gruber, Händl Klaus, Monika Helfer, Bodo Hell, Peter Henisch, Daniel Kehlmann, Anna Kim, Michael Köhlmeier, Robert Menasse, Kurt Palm, Teresa Präauer, Doron Rabinovici, Angelika Reitzer, Gerhard Roth, Kathrin Röggla, Gerhard Roth, Eva Schmidt, Robert Schneider, Franz Schuh, Clemens J. Setz, Michael Stavaric, Marlene Streeruwitz, Daniel Wisser u.a.

Ich weiche übrigens schon im zweiten Absatz vom Thema ab und schreibe über Amseln, die mir was ins Ohr flöten.

(Wird sie die Geschichte zu Ende bringen? Was dann geschieht, werden Sie kaum glauben!)

%d Bloggern gefällt das: