25. April bis 29. Mai: badluck reloaded / Hamakom

24/04/2018

(c) Hamakom/Theater Nestroyhof

Unter der Regie von Karl Baratta – und musikalisch begleitet von Alsaedi Karrar – findet am Mittwoch, 25. April 2018, im Wiener Theater Nestroyhof/Hamakom die Premiere von badluck reloaded statt. Eine sehens- und empfehlenswerte Koproduktion des Theaters mit Bad luck – Verein für darstellende Kunst von Migrant_Innen.

Aus der Beschreibung: „Schauspieler und Schauspielerinnen aus Syrien, Afghanistan, dem Iran und Irak spielen Szenen aus ihrer Umwelt. Es geht um Abschiebung, rassistische Hetze, Alltagsprobleme von Paaren, in denen der eine Teil aus Syrien, der andere aus Österreich stammt, Deutschkurse, AMS-Situationen und Augustin-Verkäufer.“

Ich durfte einen kurzen Text beitragen, mein erster Theatertext, ihn auf der Bühne interpretiert zu sehen, war/ist eine wunderbare Erfahrung.

Termine vom 25. April bis  29. Mai 2018 im Theater Nestroyhof/Hamakom, Nestroyplatz 1, 1020 Wien

%d Bloggern gefällt das: