23. Juni 2018: Grenzenlos lesen im Burgenland

20/06/2018

Bevor es wieder nach Klagenfurt und zum nächsten Text-Gwirks geht, reise ich am Samstag ins Burgenländische Lockenhaus, wo vom 21. bis 24. Juni das Festival Grenzenlos lesen stattfindet.

Da es Grenzen zu überwinden gilt, nicht nur im literarischen Sinn, bin ich glücklich darüber, meinen Teil beitragen zu können. Mit einer Lesung am Lesefest im Rahmen des Festivals, gemeinsam mit einer illustren Runde von Kolleginnen und Kollegen.

Durch das Programm führen Gabriele Madeja und Ernst A. Grandits. Im Anschluss folgt die Kriminacht – und am Sonntag eine Matinée.

 

Programmablauf, Lesefest, 23. Juni 2018

13.30 Uhr: Josef Haslinger & Maynat Kurbanova
14.30 Uhr: Milena Michiko Flašar
15.25 Uhr: Michael Stavaric
16.35 Uhr: Silvia Pistotnig
17.20 Uhr: Zdenka Becker
18.30 Uhr: Karin Peschka

Wo: Lesefest, Kriminacht & Matinée: Altes Kloster, Klostergasse 6, 7442 Lockenhaus

%d Bloggern gefällt das: