Montag, 27. Februar: Lesung im Literaturhaus Graz

15/02/2017

lhg_logo1 Die Lesung im Literaturhaus Graz in der Reihe „Premiere“ ist auch für mich eine solche, weil die erste Lesung in Graz. Obwohl, so ganz stimmt das doch nicht: 2009 habe ich im Rahmen einer Ausstellung am Universitätszentrum Theologie anlässlich der Vernissage zu Michael Hedwigs Ausstellung „commun(icat)ing bodies“ den Text zu unserem gemeinsamen Projekt „Sterntaler“ vorgelesen. Und das war, genau betrachtet, meine erste (und hochnervöse) Lesung überhaupt.

Bei der kommenden Lesung in Graz wird meine Autorinnen-Kollegin Andrea Stift-Laube aus ihrem eben erschienen Roman „Die Stierin“ (Kremayr & Scheriau, 2017) lesen und ich aus „FanniPold“. Moderation: Elisabeth Loibner.

Datum: Montag,  27.02.2017,  19 Uhr
Ort: Literaturhaus Graz, Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
Eintritt: € 6,00 / € 4,00 (Infos und Tickets: literaturhaus@uni-graz.at, +43 316 380-8360)
%d Bloggern gefällt das: